Sie sind hier: Home » Natur » Der Pannonische Frühling
Schriftgröße: GROSS | klein
Natur

Der Pannonische Frühling

Bereits im März jedes Jahres tut sich was am größten Steppensee Mitteleuropas.

Während in anderen Bundesländern noch kräftig geheizt wird, beginnt im Burgenland der Frühling.


Frühlingsboten strecken ihre Köpfe aus dem Boden, die Vogelwelt im Nationalpark singt sich ein und auch die ersten Gäste erfreuen sich am jährlich wiederkehrenden Naturschauspiel. Die Vogelwelt erwacht, warme Sonnenstrahlen schmeicheln der Haut und die ersten Störche ziehen bereits ihre Kreise. Der Pannonische Frühling lockt jedes Jahr mit vielen Angeboten.


Hier geht’s zu den buchbaren Angeboten …

 

 

Unsere Natur-Highlights:

 

Lange Lacke
"Ganslstrich"
Darscho – Warmsee
Hutweide – Fleckviehherde

1. Mai - Traditioneller Viehaustrieb

Tiefst gemessener Punkt Österreichs - 114m
Steppenrinder
Adebar in Apetlon
Der Pannonische Frühling

Pannonien Bird Experience
Kräuterwanderung
Nationalpark Neusiedler See Seewinkel
Der Steppentierpark Pamhagen

Der Pannonische Winter

Natur - Juwele im Burgenland