Sie sind hier: Home » Kultur » Schloss Halbturn
Schriftgröße: GROSS | klein
Kultur

Schloss Halbturn

Schloss Halbturn liegt nahe dem Neusiedler See in der Nähe von Apetlon. Es wurde im Jahre 1711 von Lucas v. Hildebrandt, einem der bedeutendsten österreichischen Vertreter der spätbarocken Baukunst unter der Regierungszeit von Kaiser Karl VI. erbaut. Ein besonderes Juwel des Schlosses ist das Deckenfresko „Allegorie der Zeit und des Lichtes“.

 

Ausstellungen:

&nb

1900 bis 1930

Eine atelmose Zeit

2015 widmet sich die Ausstellung im Schloss Halbturn der atemlosen

Zeit zwischen 1900 und 1930 und gibt einen Einblick in diese spannende

Periode zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Einzigeartige Objekte illustrieren 

die rasanten Veränderungen und Neuheiten in Gesellschaft, Medizin,

Technik, Sport, Kunst Architektur und Design.

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

24. April 2015 – 26. Oktober 2015
Di-So und Feiertags 10-18 Uhr

Führungen nur nach Voranmeldung

 

 

 

Information:
www.schlosshalbturn.com
 
  

Unsere Kultur-Highlights:

 

Das Hufnaglhaus

Die katholische Pfarrkirche zur Hl. Margaretha

Maibaumstellen

Nationalpark-Fest

 

Kulturwanderung durch Apetlon

 

 

 

Seefestspiele Mörbisch

Opernfestspiele Römersteinbruch St. Margarethen

Passionsspiele St. Margarethen 2016

Theatersommer Parndorf

 

Dorfmuseum Mönchhof

Schloss Esterházy

Phänomen Haydn

Schloss Halbturn