Sie sind hier: Home » Natur » Steppenrinder
Schriftgröße: GROSS | klein
Natur

Steppenrinder

In der Bewahrungszone Sandegg-Neudegg (Seevorgelände vor Apetlon) weidet seit dem Jahr 1995 wieder eine Graurinderherde. Die schönen, sanften Riesen werden gerne von Schaulustigen bewundert, und das Sandegg gilt als beliebtes „Radlerziel“.

Der ehemalige Grenzwachturm kann auf eigene Gefahr bis zu einem bestimmten Punkt bestiegen werden. Oben angekommen genießt man eine einmalige Aussicht über die unendliche Weite der Weide.

 

 

Unsere Natur-Highlights:

 

Lange Lacke
"Ganslstrich"
Darscho – Warmsee
Hutweide – Fleckviehherde

1. Mai - Traditioneller Viehaustrieb

Tiefst gemessener Punkt Österreichs - 114m
Steppenrinder
Adebar in Apetlon
Der Pannonische Frühling

Pannonien Bird Experience
Kräuterwanderung
Nationalpark Neusiedler See Seewinkel
Der Steppentierpark Pamhagen

Der Pannonische Winter

Natur - Juwele im Burgenland